Stadtturm

Das 75 m hohe Wahrzeichen von Třebíč im historischen Stadtkern ist mit der Vorderseite der Kirche des hl. Martin verbunden. Historisch ist der Stadtturm mit der Zeit des Jahres 1335 verknüpft, als Markgraf Karl, später der böhmische König und römisch-deutsche Kaiser Karl IV. der Stadt Třebíč erlaubte, das Stadtrecht anzuwenden.

Das 75 m hohe Wahrzeichen von Třebíč im historischen Stadtkern ist mit der Vorderseite der Kirche des hl. Martin verbunden. Historisch ist der Stadtturm mit der Zeit des Jahres 1335 verknüpft, als Markgraf Karl, später der böhmische König und römisch-deutsche Kaiser Karl IV. der Stadt Třebíč erlaubte, das Stadtrecht anzuwenden.

Der Turm wurde als Bestandteil des städtischen Befestigungssystems gebaut. Mehrmals wurde er durch Feuerbrände und Stürme beschädigt. Es ist nicht uninteressant, dass nach Eroberung der Stadt durch den ungarischen König Matthias Corvinus 1468 der Turm den Bemühungen der Soldaten, ihn zu untergraben und umzustürzen, dank dessen festem Fundament standhielt.

Nach Reparaturen 1997 wurde der Turm der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Nachdem man 162 Stufen bewältigt hat, besteigt man einen Wandelgang in Höhe von 35 m, wo sich den Besuchern ein überwältigender Anblick der Stadt mitsamt den UNESCO-Denkmälern auftut.

In der Höhe des Wandelganges befindet sich eine Wohnung, in der die Turmwächter wohnten. Ihre Aufgabe war es, regelmäßig die Zeit anzusagen. Laut einer Sage wurde jedoch in Třebíč nur in drei Richtungen geblasen. Im Glockenturm unter der Wohnung befinden sich historische Glocken. Zwei davon sind aus dem ehemaligen Gemeindehaus der Böhmischen Brüder in Jejkov (Stadtteil von Třebíč) erhalten. Die dritte Glocke mit dem Namen Svatopluk diente zum Läuten für Andersgläubige.

Der Turm hat das größte anmontierte Turm-Zifferblatt in Tschechien.

Celý text

Fremdenführer

während der Öffnungszeiten

Tel.: +420 775 707 502
E-Mail: vez@mkstrebic.cz
Web: www.visittrebic.eu

Öffnungszeiten

Mai - September

Montag - Sonntag 10:00-12:00 und 13:00-18:00

Eintritt

Vollpreis 30 CZK
Ermäßigter Preis 15 CZK

Bemerkung

In der Nebensaison müssen Führungen spätestens 3 Tage im Voraus für mindestens 5 Personen innerhalb der Öffnungszeiten im TIZ Národní dům (Nationalhaus) telefonisch +420 568 610 021 bestellt werden. Die Preise richten sich nach dem Nebensaisontarif. Im Dezember gibt es aus Sicherheitsgründen keine Führungen.

 

Napište nám

Jméno a příjmení: *
E-mail: *
Doplňující informace:
* - Takto označené položky je nutné vyplnit